0911 23 98 46 504 (Ortstarif)
Kundenservice chat Online
Kauf auf Rechnung
Schneller Versand und Posteingang in 1-2 Tagen
24/7 Service per Telefon/Online Mo-So + Feiertags
Trauerhilfe

Trauerhilfe

Ein Trauerfall kann sowohl Einzelpersonen als auch Familien sehr schwer treffen. Egal, ob es sich um eine lange, schwere Krankheit handelt oder um einen plötzlichen Tod – wenn der Zeitpunkt gekommen ist, in dem ein geliebter Mensch geht, ist eine ordentliche Trauerhilfe sehr wichtig. Viele Menschen wissen aber nicht, wie sie mit diesem Szenario umgehen und wie sie den Trauernden begegnen sollen. Trauerkarten sind eine Möglichkeit.

Die richtigen Worte finden

Um Trauerhilfe für einen Angehörigen zu leisten, gibt es viele Möglichkeiten. Die bereits angesprochenen Trauerkarten sind eine Möglichkeit der Trauerhilfe. Vor allem dann, wenn es schwerfällt, die richtigen Worte für den Trauernden zu finden, haben sie sich schon häufig als gute Trauerhilfe erwiesen. Karten enthalten in der Regel bewegende Zeilen, die dem Betroffenen Mut machen sollen und ihm das Gefühl geben, in diesen schweren Stunden nicht allein zu sein. Es sind nicht selten Zeilen, die ans und ins Herz gehen. Vor allem dann, wenn man selbst nicht die richtigen Worte findet, um sein Mitgefühl zum Ausdruck zu bringen. Es gibt viele Gründe, warum die Menschen nicht die richtigen Worte finden, die sie an einen Trauernden richten können. Es gibt einige Menschen, die schlichtweg einfach nicht die richtigen Trauerworte finden können. Auf der anderen Seite gibt es aber auch diejenigen, die sehr sensibel reagieren und den Trauernden nicht noch zusätzlichen Schmerz zufügen wollen. Denn gerade dann, wenn es um Trauerhilfe geht, dann kann ein falsches Wort, ein falscher Satz für den Trauernden eine noch größere Belastung darstellen.

Der gute Ton in der Trauerhilfe

Es gehört in der heutigen Zeit durchaus zu den Gepflogenheiten, den Trauernden eine entsprechende Karte zukommen zu lassen. Dies kann entweder persönlich geschehen oder aber auch per Post. Im Rahmen der Trauerhilfe hat eine Karte mitunter eine sehr große Wirkung. Sie zeigt dem Trauernden, dass man ihn nicht allein lässt, dass es auch in dunklen und schmerzhaften Stunden Menschen gibt, die zu ihm und ihm beistehen. Die Trauernden können es sich in ihrem Schmerz womöglich auch nicht immer anmerken lassen, aber die Wirkung einer solchen Karte ist auf einen Fall zu unterschätzen.

Die Macht der Trauerhilfe

Die Trauerhilfe als solche wird sehr häufig unterschätzt. Dabei ist sie essentiell, um dem Trauernden Stück für Stück wieder den Einstieg in ein normales Leben zu ermöglichen. Die Trauerhilfe kann auf verschiedenen Ebenen stattfinden. Natürlich können Freunde und Verwandte den Betroffenen begleiten und für ihn da sein. Allerdings funktioniert dies oft nur bis zu einem bestimmten Grad. Wenn Freunde oder Verwandte nicht mehr helfen können, muss man eventuelle auch über professionelle Methoden der Trauerhilfe nachdenken. Es gibt spezielle Einrichtungen, die sich gezielt mit dem Thema Trauerhilfe beschäftigen. Nicht zu vergessen ist auch die Telefonseelsorge, die die Betroffenen kostenfrei kontaktieren können. Am anderen Ende der Leitungen befinden sich geschulte Kräfte, die vor allem zuhören. Sie können aber auch im Rahmen der Trauerhilfe wertvolle Ratschläge geben. Wenn auch diese Mittel nicht mehr ausreichen, so kann die Trauerhilfe auch im Rahmen eine Gesprächstherapie stattfinden. Die Betroffenen müssen hier keine falsche Scham an den Tag legen, denn beim Verlust eines geliebten Menschen oder eines engen Freundes ist es sicherlich kein Zeichen von Schwäche, auch eine professionelle Trauerhilfe in Anspruch zu nehmen. Die Therapeuten wissen hier genau, was sie tun und wie sie mit dem „Patienten“ umgehen müssen. Die Trauerhilfe als solche darf nicht unterschätzt werden, denn die Betroffenen fallen – nicht selten nach der Bestattung – in ein Loch. Eine gescheite Trauerhilfe – egal, ob durch Freunde, Verwandte oder durch professionelle Therapeuten – kann helfen, den Alltag wieder zu bewältigen sowie neuen Mut und neue Kraft für den weiteren Lebensweg zu schöpfen. Weder dürfen sich die Betroffenen der Trauerhilfe verschließen noch sollten nahestehende Personen versuchen, sie mit Nachdruck dazu zu dringen. Der Impuls muss vom Betroffenen selbst kommen. Nur dann kann eine Trauerhilfe auch effektiv bei der Trauerbewältigung helfen.
Bitte warten...
Der Designer wird vorbereitet
  Copyright Trauerkarten-Druck 2017 Made by